Vollautomat gesucht: Hier sind drei Empfehlungen

by on 25. Juli 2015

In Deutschland trinkt jeder Deutsche im Schnitt etwa 150 Liter Kaffee pro Jahr. Die Tendenz ist steigend, da es immer mehr Kaffeespezialitäten gibt. So umfangreich wie die Auswahl der Kaffeespezialitäten ist auch die Anzahl an Kaffeevollautomaten. Wer beim Kaffee viel Wert auf eine ausgezeichnete Qualität legt, sollte sich jedenfalls für einen technisch ausgereiften Kaffeevollautomaten entscheiden.

Kaffeevollautomaten, die mit fertigen Kapseln bestückt werden, haben in den letzten Jahren deutlich an Beliebtheit zugenommen. Diese sogenannten „Kaffeepad-Maschinen“ kann man in allen Größen, Farben und mit zahlreichen unterschiedlichen Funktionen erwerben. Deren Vorteil liegt eindeutig in der Einfachheit der Zubereitung. Alles, was man für eine Tasse Kaffee oder einen Latte Macchiato tun muss, ist die Kapsel in das Gerät einzulegen und Wasser in den Behälter zu füllen.

DeLonghi One Touch ESAM 6900

DeLonghi One Touch ESAM 6900Der hochwertige Vollautomat vereint Kompetenz und Innovation auf unnachahmliche Weise und punktet mit einer Trinkschokoladen-Funktion und der intuitiven Komfortbedienung mit dem neuen TFT-Farbdisplay. Die gewünschte Konsistenz des Milchschaums lässt sich per Drehknopf einstellen. Die Milchkaraffe ist mit einer Selbstreinigungs-Funktion mittels Dampf ausgestattet, über eine zusätzliche Dampfdüse (Schnelldampfsystem) kann die Milch auch im traditionellen Verfahren per Hand aufgeschäumt werden.

Erstmals ist mit diesem Gerät auch Zubereitung einer hochwertigen Trinkschokolade in einem Kaffeevollautomaten möglich. Mit dem speziellen Rührelement werden die Wärmerverteilung und die Vermengung des Kakaopulvers oder der geraspelten Schokolade sichergestellt. Mit der „Long-Coffee-Funktion“ kann der klassische Frühstückskaffee für Fans des Filterkaffees zubereitet werden. Das Gerät verfügt über ein großzügig dimensioniertes Farbdisplay, dessen Bedienung intuitiv erfolgt wie Tests bestätigen.

Bosch Kaffee-Vollautomat VeroCafe LattePro

Bosch Kaffee-Vollautomat VeroCafe LatteProMit dem Bosch TES50651DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe LattePro genießen Sie vollkommenen Kaffeegeschmack in seiner ganzen Vielfalt. Das intelligente SensoFlow-System erhitzt das Wasser während des gesamten Brühvorgangs auf die optimale Temperatur zwischen 90 °C und 95 °C. Der im Kaffeeauslauf integrierte Milchschäumer schäumt die Milch in die darunter stehende Tasse, erst anschließend kommt automatisch der Kaffee dazu.

Das qualitativ hochwertige und langlebige Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik mahlt den Kaffee gleichmäßig fein, den Mahlgrad können Sie dabei gemäß Ihren Wünschen individuell einstellen. Das garantiert Ihnen mehr Geschmack und einen wirklich unvergleichlicher Kaffeegenuss.

DeLonghi ESAM 3500 S

DeLonghi ESAM 3500 SEin Gerät der Spitzenklasse mit erprobter CRF Technologie. Die patentierte Brühgruppe sorgt für optimale Wärmeverteilung, zum Reinigen kann man diese einfach herauszunehmen und unter fließendem Wasser reinigen. Durch das 1:1- Aroma System ist der frisch aufgebrühte Kaffee besonders frisch und herrlich aromatisch. Mit der „Pronto Cappuccino – Funktion“ geht es besonders rasch: Einmal den P.C.-Knopf betätigen und es werden Milch und Espresso im gewünschten Verhältnis direkt in die Tasse abgegeben. Aufheiz- und Entlüftungszeiten, lästiges Milchaufschäumen oder das “falsche” Mischverhältnis beim Cappuccino gehören der Vergangenheit an. Hier finden Sie den Testbericht vom Vorgänger ESAM 3000 B.

Die Einstellungen für den perfekten Cappuccino oder Latte Macchiato können nach Ihrem Geschmack programmiert werden. Zusätzlich können auch drei unterschiedliche Tassengrößen, die gewünschte Brühtemperatur oder die An- und Ausschaltzeiten gespeichert werden. Auf Knopfdruck führt der Kaffeevollautomat auch einen Spülvorgang des integrierten Milchaufschäumers durch.